Andrew the Pupsy

Wing Tzun Info



Wissenswertes über Wing Tzun


Wing Tzun (chin.: „immerwährender Frühling“) ist ein chinesischer Kung Fu Kampfkunststil, eines der effektivsten Nahkampfsysteme der Welt! Lerne, Dich schnell, einfach und effektiv zu verteidigen! Im Vordergrund steht, Gefahren zu erkennen, und dadurch Konfliktsituationen zu vermeiden! Außerdem lernst Du hier, Dein Reaktionsvermögen und Deine Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und Deine Kondition zu steigern. Durch größere Sicherheit kannst Du Dein Selbstbewusstsein stärken. Mit Spiros Huhn, Sifu of Wing Tzun, Kampfkunstschule Frankfurt

Yip Man (chin  , yè wènjip6 man6, auch Ip Man oder   Yip Kai Man; *  in  wurde posthum als „Großmeister“ der geehrt. Auf seine Lehre berufen sich heute viele Varianten dieser Kamfkunst Yip Man selbst verzichtete auf Titel wie „Meister“ oder „Großmeister“.

Werdegang  

Yip Man erlernte die bis dahin noch kaum bekannte Kampfkunst Wing Chun von Chan Wah Shun  chin,  in der Stadt Lin Fa Dei. Spätere Lehrer Yip Mans waren Chans Schüler Ng Jung Su( chin    ) und ein Sohn von Chans Lehrer mit Namen Leung Bik (chin ). Die Person des Leung Bik ist jedoch umstritten. Einige Quellen geben Leung Bik als eine Erfindung des Yip Man Schülers und zeitweilig als Reporter tätigen Lee Man an.

Mit fünfzehn Jahren ging Yip Man nach Hong Kong, verließ die Stadt jedoch für zwei Jahre wieder, um seine Ausbildung in der Kampfkunst zu beenden. Yip Man arbeitete auch einige Jahre als Ermittler für die Polizei in Südchina, bevor er wieder nach Hong Kong kam, um eine Wing-Chun-Schule in der Kowloon Restaurant Association zu eröffnen. Später eröffnete er weitere Schulen.

1966 wurde (alle bekannten Quellen geben dies so an) auf einen Vorschlag Yip Mans hin die Ving Tsun Athletic Association von seinem Sohn, Yip Chun, und sechs weiteren Schülern in Hong Kong gegründet. (Yip Man verwendete die Transkription Ving Tsun für die Kampfkunst, die in Europa häufig als Wing Chun transkribiert wird.

Yip Man unterrichtete Wing Chun erstmals in seiner Heimat Foshan. Danach unterrichtete er in Hong Kong. Dabei sind folgende Schulorte bekannt:

  • Hinterzimmer des Restaurant Union, Da Na Street, Hong Kong
  • Yim Wah Restaurant in der Stanley Street
  • Three-Prince-Tempel
  • Public Safety Union (Die Schule in der Stanley Street wurde wegen zu vieler Schüler hierhin verlegt)
  • Fu Shan Ving Tsun Club, Hoi Tan Street; diese wurde später in die Lee Tat Street und schließlich in Shin Yip Building verlegt
  • Ving Tsun Association, Nathan Road

Yip Man widmete sein Leben dem Kampf, ob im Wing Chun oder in der Begeisterung für Kampfhunde und -hähne. Yip Man selbst wurde von Weggefährten dennoch immer als ruhig, bescheiden und stets gut gekleidet beschrieben.

Schüler  

Sein wohl berühmtester Schüler war Bruce Lee, der nach Amerika auswanderte und dort auch Elemente des Wing Chun verwendete, um seinen eigenen Stil Jeet Kune Do zu kultivieren.

Weitere Schüler Yip Mans waren unter anderem: Yip Chun und Yip Ching (Yip Mans Söhne), Lo Man Kam  (Yip Mans Neffe), Leung Thing, Lok Yiu, Moy Yat, Wang Kiu, William Cheung (Cheung Cheuk Hing), Wong Shun Leung, Hawkins Cheung, Duncan Leung, Viktor Khan, Tsu Sheung Tin (Tsui Shan Tin), Lo Bing, Leung Sheung, Yip Bo Ching, Markus Lam, Chan Wah, Lee Wing, Lee Man, Lee Han, Chiu Yau, Jiu Wan, Ho Kam Ming, Samuel Lau, Chan Wei Hong, Chan Shing (Chris Chan), Lee Wei Chi.

Historisches Bildmaterial  

Von Yip Man gibt es wenige authentische Aufnahmen. Beispielsweise existiert eine Fotoserie der Holzpuppenform, die sich im Besitz von Ip Chun befindet. Ip Chun veröffentlichte diese gemeinsam mit Leung Ting im Buch "116 WingTsun Holzpuppentechniken". Zwei Wochen vor Yip Mans Tod wurden weitere Aufnahmen gemacht, welche Yip Man beim Praktizieren der Formen Siu Nim Tao, Cham Kiu sowie einer Holzpuppenform zeigen. Diese Aufnahmen zeigen Yip Man jedoch in einem schlechten gesundheitlichen Zustand. Weitere Aufnahmen sind im Besitz der Familie Lok. Lok Yiu war bei den ersten Schülern Yip Mans und begeleitet ihn bis zu Yip Mans Tod. Hierbei entstanden etliche Bildaufnahmen.

In der Leung Ting WingTsun Familie wird berichtet, dass diverse Filmaufnahmen von Yip Man schon 1967 durch Tang Sang gemacht worden sein sollen. Angeblich zeigen diese Aufnahmen Yip Man beim Ausüben der drei waffenlosen Formen sowie der Holzpuppenform und der Langstockform. Da dieses Filmmaterial nie veröffentlicht wurde, ist seine Existenz in Frage zu stellen. Ob die frei verfügbare kurze Szene aus der Langstockform von diesem Material stammt, ist ebenso wenig belegt. Kopien des Filmmaterials sollen sich im Besitz von Leung Ting und Keith Kernspecht befinden.

Filme  

2008 wurde in Hongkong erstmals ein Spielfilm über seine Jahre in Foshan gedreht: ip Man. Dieser wurde im Jahr 2010 mit einem zweiten Teil fortgesetzt. Die Hauptrolle spielt Donnie Yen  als Yip Man. Höhepunkt des Films ist ein Kampf, der zwischen dem japanischen-Chinesischen Krieges .Kommandeur Oberst Miura und Yip Man zur Zeit des Zweiten Japanischen auf dem Marktplatz von Foshan stattgefunden haben soll. Yip Man wird im Film zu einem überragenden Helden stilisiert, der am Schluss des Films als Vorreiter für den Sieg über die Japaner im Jahr 1945 an die Stelle der tatsächlich korrupten und unfähigen Führungsriege der Republik China gesetzt wird. 2010 wurde ein Sequel  fertig gestellt

 

 

 

Willkommen  bei              

Spiros Self Defence Academy


Die SDS -Spiros Self Defence Academy in Frankfurt am Main bietet Wing Tzun, Escrima, Brazilian Jiu-Jitsu und Fitness für Frauen, Männer und Kinder aller Altersklassen!

 

 

 

Bleichstraße 46 (Nähe
Hauptwache/Gegenüber
Sankt Peters Kirche)
60313 Frankfurt am Main
Mobil: 0162-4532729
Mail: info@sds-academy.de


Trainingzeiten:


Montag 19:30 - 21:00 Wing
Tzun
Mittwoch 19:30 - 21:00 Wing
Tzun
Freitag 18:30 - 20:00 Wing
Tzun-Cardio


Samstag 15:00 - 16:30
Intensivausbildung

Montag 18:00 - 19:00 Latosa
Escrima
Mittwoch 18:00 - 19:00 Latosa
Escrima

Dienstag 19:00 - 20:30
Brazilian Jiu-Jitsu

Donnerstag 19:00 - 20:30 Brazilian
Jiu-Jitsu

Sonntag 12:00 - 15:00 Open
Mat




Kindertraining


Dienstag 18:00 - 19:00
Wing Tzun
Donnerstag 18:00 - 19:00
Wing Tzun




Kostenloses Probetraining jederzeit
möglich!

.

Navigation

Empfehlen

Array

Wetter

Besucherzähler

Shoutbox

MP3-Player

Get the Flash Player to see this player.

[ Besucher-Statistiken *beta* ]